Besuchsregelungen für stationäre Einrichtungen (Update 01.08.2020). Mehr Details


Aktuelles · Seniorenhaus am Burgerfeld Markt Schwaben


vorschau

So tolle Hilfe von außen in der Corona-Zeit


17.04.2020

Nachdem seit einiger Zeit keine Besucher mehr zu den Senioren kommen dürfen, haben viele Bürger, Unternehmen und Organisationen ihre Unterstützung angeboten.
So kommt beispielsweise ein- bis zweimal die Woche ein Einkaufsdienst von "Zusammen für Markt Schwaben", der von den Senioren gerne in Anspruch genommen wird. Ab sofort können sich die Bewohner auch, dank einer Spende der Hilfsorganisation Bürger für Bürger, über ein Notebook per Video-Anruf mit ihren Angehörigen unterhalten.
Die Mitarbeiter erhielten selbstgenähte Masken vom Soffgeschäft Klein aber OOHOO in Hohenlinden.
Das Wohnwerk Rupprich in Markt Schwaben spendete Ostereier und zum Osterfrühstück bekam jeder Bewohner eine selbstgemachte Marmelade vom Feinkostgeschäft Marmeladenherz in Markt Schwaben.
Außerdem liefert das Restaurant Il Lago Pizzen für Personal und Bewohner.
Nicht zu vergessen sind die kleinen Aufmerksamkeiten und Spenden der Kinder, Schüler, Familien und Angehörigen, die durch Ostergrüße, Blumen, Essensgutscheine und Kuchen den Bewohnern und auch den Mitarbeitern eine große Freude bereiten.
Herzlichen Dank an alle!


Weitere Bilder


Weitere Artikel aus dem Senioren-Zentrum Markt Schwaben


Alle Artikel anzeigen