Wichtiger Hinweis zum Umgang mit dem Corona-Virus


Stand: 7. Juli 2020


Besuche sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich - Bitte beachten Sie die Hygieneregeln


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Angehörige,

nachfolgend möchten wir Ihnen die ab dem 08.07.2020 geltenden Besucherregeln erläutern.

Da unser oberstes Anliegen nach wie vor der Schutz unserer Bewohner, Mitarbeiter und auch unserer Besucher ist, werden wir die folgenden Regelungen in Anlehnung an die Gesetzesvorgaben konsequent einhalten:

• Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung über die jeweilige Rezeption der Einrichtung
• Besucherzeitraum täglich von 13:00 - 17:00 Uhr
• Beim Betreten der Einrichtung muss vom Besucher ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Dieser ist selbst mitzubringen. Des Weiteren ist bei Betreten und Verlassen eine Händedesinfektion durchzuführen!
• Die gegebene Hygiene- und Abstandsregelung ist weiter einzuhalten.
• Der Besucher muss die Anwesenheitsliste/Checkliste COVID-19 ausfüllen. Hierdurch versichert der Angehörige, dass er beim Betreten der Zimmer die Hygiene- und Abstandsregeln einhält.
• Die Zimmer der Bewohner dürfen betreten werden. Vom Besucher ist jedoch ausschließlich der direkte Weg vom Foyer zum Zimmer und zurück zu nutzen – kein anderweitiges Betreten von Wohn- und Aufenthaltsbereichen!
• Maximal 1 Besucher pro Zimmer ist gestattet. In Doppelzimmern dürfen keine Besuche empfangen werden. Hier sind die ausgewiesenen Räumlichkeiten für Besuche zu nutzen.
• Verlässt ein Bewohner die Einrichtung, um z.B. Angehörige zu Hause zu besuchen, so ist keine Quarantäne bei Rückkehr notwendig. Der Bewohner wird jedoch daraufhin engmaschig beobachtet. (mehrmalige Temperaturkontrollen, achten auf Anzeichen oder Symptome, etc.) Bei Auftreten von Symptomen, die auf COVID-19 hindeuten, wird eine Quarantäne eingeleitet und eine Testung veranlasst!


Bei Fragen und für Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Mitarbeiter an der Rezeption.

Für „Laufpublikum“ bleiben unsere Einrichtungen zum Schutz unserer Bewohner weiterhin geschlossen.

Wichtig: Befindet sich in einer Einrichtung ein nachgewiesener Covid 19 Fall oder ein Verdachtsfall, welcher sich in Quarantäne befindet, muss die Einrichtung auch für Besuche leider wieder geschlossen werden.

An dieser Stelle möchten wir den Angehörigen unserer Bewohner für Ihr bisher entgegengebrachtes Verständnis, Ihre Geduld und die wertschätzenden Rückmeldungen danken!

Ihre Pichlmayr Wohn- und Pflegeheime